Bosch Laubbläser Test

Der Bosch Laubbläser Test – das Top Modell von Bosch stellt sich unseren Experten

Es geht wieder los, der nahende Herbst, und die Stürme lehren uns wieder das Fürchten. Was in farbenprächtiger Vielfalt schön und harmonisch anmutet, kann auch ganz anders. Noch ist es der Indian Summer, der uns gefangen hält, aber bald schon weht der Wind kräftiger um die Ecken. Zeit also, sich darüber Gedanken zu machen, wie dem wehenden Laub Einhalt zu gebieten ist. Alles halb so schlimm, möchte man angesichts der vielfältigen Möglichkeiten rufen.

In der Tat ist alles nicht so schlimm, wie es auf den ersten Blick scheint, denn eine Armada von Laubbläsern steht schon bereit, um sich des leidigen Problems anzunehmen. Eine Armada? Ja, und, natürlich ist auch wieder ein Bosch Laubbläser an vorderster Front dabei. Ach ja, und der Bosch Laubbläser Test steht auch noch auf der Agenda. Wie praktisch, möchte man fast meinen, denn so gewappnet, kann der Herbst mit seinen stürmischen Gesellen bei uns Einzug halten…

Der Bosch ALB 36 LI Akku Laubbläser – ein Powerpaket!

Bosch ALB 36 LI Akku Laubbläser + Akku und LadegerätDer aktuelle Laubsauger Test 2014 brachte also die Gewinner und Verlierer sozusagen an einen Tisch. Hier und jetzt soll aber nur dem Gewinner ein entsprechendes Podium geboten werden, denn der Bosch ALB 36 LI Akku Laubbläser inkl. Akku und Ladegerät hat es verdient.

Er kann getrost als Pendant zum Bosch Laubsauger ALS 25 betrachtet werden, dieser Bosch Laubbläser zum Preis von ca. 200 €. Denn macht der eine seinen Job mit einem 2500 Watt-Motor und ist ebenfalls zu den Leichtgewichten zu zählen, punktet der andere mit modernster Akku-Technologie und setzt sich ebenfalls als Leichtgewicht ins rechte Licht. Nichtsdestotrotz, unser Augenmerk liegt heute auf dem Bosch Laubbläser, der sich durch die Verwendung eines kraftvollen 36 V / 2,6 Ah Lithium-Ionen Akku auszeichnet. Gerne wird diese Technologie als die komfortabelste sowie einfachste Methode betrachtet, Gartenabfälle schnell und effizient zu beseitigen.

Was ist also dran an dieser These? Eine ganze Menge, möchte Man(n) oder Frau angesichts der technischen Parameter meinen. Dieser Bosch Laubbläser ist geradezu prädestiniert, den Rasen oder das heimische Grundstück von vielerlei Unrat zu befreien, eben ein treuer Partner und obendrein noch sehr flexibel einsetzbar. Apropos flexibel, die Individualität dieses Bosch Laubbläser kann sich durchaus sehen lassen, da war sich auch die Jury beim Bosch Laubbläser Test einig. So ist nicht nur seine Luftgeschwindigkeit von 180 bis 260 km/h stufenlos regelbar, nein, er hat noch mehr Vorteile aufzuweisen.

Das geringe Gewicht, bereits angesprochen, schlägt mit gerade mal 3,3 Kilogramm zu Buche. Bei diesem Bosch Laubbläser flossen neueste ergonomische Aspekte in die Bauform ein, und die integrierten Softgrip-Auflagen tragen dazu bei, dass dieses Gerät jederzeit sicher in der Hand liegt. Auch das sinnvolle Verstauen dieses Modells wurde nicht dem Zufall überlassen, das Blasrohr lässt sich schnell und bequem entfernen.

 

Hier geht's zum Bosch Laubbläser ALB 36 LI Akku auf Amazon.de

 

Leistungsfähig, kraftvoll und innovativ

Wird sich auf die Leistungsfähigkeit dieses Bosch Laubsauger konzentriert, kann ihm nur optimale Leistungsbereitschaft bei den verschiedensten Anwendungen bescheinigt werden. Dies ist im Besonderen auf die Geschwindigkeitskontrolle und die Anwendung modernster Technologien für Aerodynamik zurückzuführen. Leistungsfähig und kraftvoll, so sein Profil, welches müheloses Arbeiten auf der Agenda hat. Dieser Bosch Laubbläser ist Mitglied, Mitglied im „Power4AII“-Akku-System, was absolute Flexibilität für den Nutzer bedeutet. Denn dank seines 36-Volt-Lithium-Ionen-Akkus kann im Rahmen dieser Spannungsklasse mit verschiedenen Bosch Garten- und Heimwerkergeräten gearbeitet werden.

Wer sich für diesen Bosch Laubbläser entscheidet, hat die Qual der Wahl, dann nämlich, wenn es heißt, mit oder ohne Akku? Bei diesem Bosch Modell sind Kraft und Ausdauer das Programm. Die intelligente Steuerungselektronik ist in der Lage, bei Akkugeräten immer die Energie abzurufen, die optimal ist. Bosch-Akku-Geräte mit der Lithium-Ionen-Technologie zu versehen, heißt, dass sie nicht nur in kürzester Zeit wieder startbereit sind, sondern auch in Fragen der Ausdauer federführend sind.

Hier regiert eine einfache Formel, nämlich 1:6, was nichts weniger bedeutet, dass der Lithium-Ionen-Akku sechsmal ausdauernder ist als ein gewöhnlicher NiCd-Akku. Hier ist Selbstentladung ein Fremdwort und auch der Memory-Effekt gehört der Vergangenheit an, denn maximale Leistung steht im Vordergrund, ein Leben lang.

Nichts für Gartenmuffel!

Dieser Bosch Laubbläser wird selbst Gartenmuffel restlos überzeugen. Hier ist jemand am Start, der schon beim ersten Testlauf mit seinen stufenlos regelbaren Luftgeschwindigkeiten überzeugt. Ein Leichtgewicht, was mit voller Power überzeugt, hat einen Namen – Bosch ALB 36 LI Akku-Laubbläser mit dem gewissen Potenzial. Leicht, komfortabel, so erledigt er alle seine Hausaufgaben.

So bläst er lose Blätter locker vom Rasen, lässt die heimische Terrasse ohne Staub und Sand erstrahlen und bahnt auch dem Familienauto die Fahrt in die gepflasterte Einfahrt, indem sie diese vollständig und korrekt von Laub befreit. Selbst die Vögel haben nicht mit dieser Power gerechnet, denn von ihnen aus den Beeten gekratzter Rindenmulch findet schnell wieder den Weg zurück. Für den Privatbereich ist dieser Bosch Laubbläser das Nonplusultra, da waren sich auch die Experten beim Bosch Laubbläser Test einig.

 

Hier geht's zum Bosch Laubbläser ALB 36 LI Akku auf Amazon.de

 

Laubbläser in Perfektion!

Dieser Bosch Laubbläser sorgt mit Perfektion dafür, dass nie wieder geharkt oder gefegt werden muss. Seine stufenlos regulierbare Leistung sichert einen 20-minütigen Einsatz im heimischen Garten. Nie wieder mitleidige Blicke der Nachbarn ob der mangelnden Power des Akkus, denn mit diesem Laubbläser ist sogar schon Vorfreude vorprogrammiert, wenn es heißt, Laubblasen ist angesagt. Dieser Laubbläser ist in puncto Handlichkeit nicht zu übertreffen und ist völlig ohne aufwendige Vorbereitung sofort einsatzbereit. Alles ist extrem einfach. Akku aufladen und mit dem Rollschalter starten, der einen großen Vorteil von Bosch darstellt.

Wer also die leichte, frische Brise bevorzugt, ist genauso am Ball wie jemand, der nur mit voller Leistung zufrieden ist. Alles eine Frage der sechs Rollen, die stufenlos stellbar sind. Und, das Beste zum Schluss – selbst bei „voller Leistung“ stößt dieser Laubbläser längst noch nicht an seine Grenzen, alles wird mit Bravour erledigt. Hier geht es nicht mühsam und zeitaufwendig zu, sondern super entspannt und blitzschnell.

Apropos volle Leistung – auch hier ist es beruhigend zu wissen, dass nicht der Sound eines Düsentriebwerkes zu erwarten ist, sondern alles pianissimo zugeht. In diesem Sinne, freuen wir uns auf die vielen stürmischen Herbsttage mit den schönen farbenprächtigen Blättern. Wer sich beim Laubbläser Test umgesehen hat und diesen Laubbläser von Bosch für sich entdeckt hat, steht auf der sicheren Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*